Kooperation von Goethe-Institut und DUO

Die App „Die Stadt der Wörter“ hat jetzt einen „Unicampus“

Erste Wörter des Hochschulalltags kennenlernen, sich in Wortschatzspielen miteinander messen: Der neue „Unicampus“ macht Spaß und bereichert die Deutschlern-App „Die Stadt der Wörter“. Die Komponente ist in einem Kooperationsprojekt von Goethe-Institut und Deutsch-Uni Online entstanden. Sie richtet sich an Studieninteressierte, die mit dem Deutschlernen beginnen.

Labor oder Seminar, Mensa oder Bibliothek der Unicampus bietet Anfängern ab dem GER-Niveau A1 einen spielerischen Zugang zur deutschen Sprache und einen ersten Einblick in den deutschen Universitätsalltag. Durch interaktive und soziale Spielmöglichkeiten verbindet die App zudem Deutschlerner weltweit und motiviert zum Weiterlernen.

Spieler, die den „Unicampus“ betreten, haben eine Mission und müssen

Unicampus
Die DUO hat den Content für die App-Erweiterung „Unicampus“ entwickelt. Bild: g.a.s.t.

Such-Aufträge erfüllen. Sie bearbeiten 18 Such-Aufgaben; dabei lernen sie gut 100 Begriffe aus der Studienwelt kennen. In Beispielsätzen und interaktiven Übungen erfahren sie, wie sie die Begriffe anwenden.

Der „Unicampus“ zeigt Deutschland als Studien- und Wissenschaftsstandort. Er soll Lernanfänger für das Studium begeistern.

Für DUO-Anfängerkurse dient die neue App-Kompenente als Ergänzung: Die Kursteilnehmenden befassen sich darin selbstständig mit dem Thema Universität und Studium. Im Kurs können sie ihre Eindrücke vom Leben auf dem Campus und ihren erlernten Wortschatz einsetzen.

Finanziert wurde die Entwicklung aus Mitteln des Auswärtigen Amtes.

Informationen und Download der App „Lern Deutsch – Die Stadt der Wörter“: www.goethe.de/de/spr/ueb/led.html?wt_sc=lerndeutsch

Zu allen Nachrichten der DUO