Hochschule Kempten

Chinesische Studierende verbessern ihr Deutsch mit DUO

Eine Gruppe chinesischer Studierender hat sich intensiv – erst online von zuhause, dann im Blended-Learning-Kurs in Kempten – auf ihr Gaststudium vorbereitet. Und das erfolgreich: Die Studierenden haben ihr Deutsch deutlich verbessert. Das zeigen die Ergebnisse im Spracheinstufungstest.

Der Wunsch von W. Qian hat sich erfüllt: Die junge Chinesin studiert in Deutschland Wirtschaftsingenieurwesen. „Ich habe schon mein erstes Semester in Kempten geschafft!“, ist die 20-Jährige stolz. Dabei ist gerade der Studieneinstieg eine Herausforderung für ausländische Studierende. Sie müssen sich im deutschen akademischen Umfeld zurechtfinden, sich an Seminaren beteiligen, das erste Semester bestehen.

Der Vorbereitungskurs, den die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten mit der DUO als Partner organisiert hat, setzt daher auf ein Kurscurriculum mit einer besonders intensiven, studienpropädeutischen Ausrichtung.

Chinesische Studierende an der Hochschule Kempten
Die chinesischen Studierenden im semesterbegleitenden Präsenzkurs an der
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten mit ihrem Deutschlehrer
Dr. Mathias Arden (hinten links). Foto: HS Kempten

Mit ihm haben W. Qian und ihre Kommilitonen den Studieneinstieg gut gemeistert. Eine Phase, in der viele scheitern: 59 % der Bildungsausländer kommen bis zum Bachelorabschluss, den Master erreichen nur 54 % (vgl. „Bericht zur Entwicklung der Schwund- und Studienabbruchquoten 2014“ des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung).

Vom Konzept zum Kurs – so haben die Hochschule Kempten und die DUO zusammengearbeitet:
Im Vorfeld Bedarfsanalyse und Kurskonzept
Juli 2015 Einstufungstest mit den chinesischen Studierenden
Juli bis Oktober 2015 Online-Sprachkurs, von Tutoren der DUO betreut
September 2015 Workshop und Lehrkräfteschulung in Kempten für den Blended-Learning-Einsatz der DUO
September 2015 Curriculumentwicklung der DUO-Fachberater mit den Online- und Präsenzlehrkräften
Oktober 2015 bis April 2016 Blended-Learning-Kurs, Online-Phasen von Tutoren der DUO und der Hochschule Kempten betreut, Präsenzphasen durch Lehrkraft der Hochschule Kempten betreut
Februar 2016 Einstufungstest zur Überprüfung des Lernfortschritts

Den Vorbereitungskurs haben die Studierenden in China als Online-Sprachtraining begonnen. Im DUO-Chat haben sie einander erstmals kennengelernt. Eine DUO-Tutorin hat die Verbindung nach Kempten hergestellt. Zum Wintersemester 2015/16 kamen die Studierenden an die Hochschule Kempten. Dort folgte ein Blended-Learning-Kurs, in dem die Online-Kursmodule um wöchentlichen Präsenzunterricht erweitert wurden. Im Unterricht wurden Lehrbücher eingesetzt, die auf die DUO-Materialien abgestimmt sind.

„Erst sorgt der Online-Unterricht im Heimatland für ideale Ausgangsbedingungen, dann schafft die Verzahnung von Online-Modulen mit dem Präsenzunterricht an der Hochschule eine abwechslungsreiche Intensivierung des Sprachunterrichts“, berichtet Dr. Mathias Arden, der als DaF-Lehrbeauftragter den Kurs an der HS Kempten betreut. „Das macht den Erfolg des Blended-Learning aus.“

Erfolgsfaktor war dabei die studienpropädeutische Kursausrichtung. Die Studierenden lernten mit den studienvorbereitenden uni-deutsch-Modulen der DUO. Die Lehrbücher vermittelten ihnen Fachkompetenz und Fachsprache für die belegten Studiengänge. So wurden die Studierenden allgemein- und fachsprachlich trainiert und mit deutschen Studiertechniken vertraut gemacht.

Lässt sich der Kurserfolg messen? „Ja“, bestätigt der Kursverantwortliche Mathias Arden. „Das konnte anhand des Einstufungstests gemessen werden: Alle Teilnehmer haben sich innerhalb eines Semesters teils deutlich verbessert.“

Damit erfüllt der Kurs auch wichtige Erwartungen. Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst hat Mittel zur Verbesserung des Studienerfolgs ausländischer Vollstudierender beigesteuert. Der Hochschule Kempten hat dies bei der Bereitstellung des Vorbereitungskurses geholfen.

Die angehende Wirtschaftsingenieurin W. Qian absolviert inzwischen ihr zweites Studiensemester. „Im Kurs habe ich mehr Deutsch gelernt. Ich merke, dass mein Deutsch jetzt besser geworden ist. Mit dem DUO-Kurs kann ich online viele Übungen in Grammatik machen und mein Fachwissen erweitern. In der Vorlesung mit dem Dozenten kann ich Hören und Sprechen üben. Das macht mich auch besser.“

Über das Blended-Learning-Angebot an der Hochschule Kempten informiert: Cem Alexander Sünter, suenter@deutsch-uni.com

Zu allen Nachrichten der DUO: weiter