Rund um die Welt miteinander sprechen
Das „virtuelle Klassenzimmer“ der DUO

Wer eine Sprache lernt, muss vor allem das Sprechen üben – doch wie geht das in einem Internet-Sprachkurs? Die DUO öffnet dazu das „virtuelle Klassenzimmer“.

Das virtuelle Klassenzimmer ist ein neuer Übungstyp im DUO-Kurs: ein „Raum“, in dem sich Lernergruppen miteinander und mit ihrem Tutor treffen. In Live-Diskussionen wenden sie ihren Wortschatz und die gelernte Grammatik an. So trainieren sie ihre mündliche Sprachkompetenz. Zugleich lernen sie sich persönlich kennen und klären Fragen mit ihrem Tutor.

Das virtuelle Klassenzimmer ist wie ein Klassenraum im Präsenzunterricht: Lernende „sitzen“ mit ihrem Tutor um einen Tisch herum – allerdings virtuell. Auf dem Tisch befinden sich Themen und Aufgaben. Der Tutor steuert die Diskussion, kann diese Aufgabe jedoch auch an Lernende abgeben oder benennt sie als Ko-Moderatoren und übergibt das Mikrofon an sie. Die Lernenden können sich jederzeit spontan einbringen. Sie signalisieren dies mit Symbolen wie Handzeichen oder Zwischenruf, Klatschen, Daumen hoch oder Daumen runter – fast wie im echten Klassenraum.

Virtuelles-Klassenzimmer-im-Online-Deutschkurs-der-DUO
Mündliche Aufgabe im virtuellen Klassenzimmer. Das virtuelle Klassenzimmer wurde
von der Firma vitero entwickelt / Abbildung: g.a.s.t. / DUO

Dieses neue Angebot der DUO verändert die Arbeit der Online-Tutoren. Seit August werden sie für diese Form des Live-Unterrichts fortgebildet: In umfangreichen Schulungen trainieren sie alle Funktionen des virtuellen Klassenzimmers, formulieren handlungsorientierte Aufgaben und üben Moderationstechniken.

Die DUO setzt das virtuelle Klassenzimmer auch zu Forschungszwecken ein. Clément Compaoré erforscht an der Ludwig-Maximilians-Universität München den Einfluss kollaborativen Lernens auf den Grammatikerwerb. Eine von ihm entwickelte Aufgabe setzt Grammatikanimationen als Ausgangspunkt mündlicher Bedeutungsaushandlung im virtuellen Klassenzimmer ein. DUO-Kursteilnehmer lernen mit diesen Animationen Grammatikregeln und ihre Anwendung; anschließend diskutieren sie darüber.

Zum virtuellen Klassenzimmers berät Sie:
Julia Scheller, scheller@deutsch-uni.com

Über die Forschung zum virtuellen Klassenzimmer informiert Sie:
Ines Paland-Riedmüller, paland@deutsch-uni.com

Zu allen News: www.deutsch-uni.com