DUO unterstützt die Universität Talca (Chile) bei der Deutschausbildung ihrer Studierenden

Die Universidad de Talca möchte die Zahl ihrer Deutschstudierenden erhöhen. Dazu unterstützt die Deutsch-Uni Online das Sprachenzentrum Talca mit einem Blended-Learning-Konzept, ihren Online-Modulen und der Ausbildung der Lehrkräfte.

Christina Kober, wissenschaftliche Mitarbeiterin der DUO, und die Deutschkoordinatorin in Talca, Eliana Fuenzalida, haben gemeinsam ein Blended-Learning-Konzept entwickelt. Entstanden ist ein Curriculum, das den Präsenzunterricht und die Online-Module miteinander verzahnt: Online-Aufgaben entlasten den Präsenzunterricht, Grammatikanimationen und -übungen fördern den Lernprozess, Recherche-, Forums- und Chataufgaben ergänzen die Präsenzphasen. Das Konzept legt auch die Stundenverteilung der Präsenz- und Online-Phasen und die Kursprogression fest.

In Talca stellte Christina Kober das erarbeitete Konzept den DaF-Lehrkräften vor und schulte sie als Tutoren für die DUO-Plattform. „Viele der Lehrkräfte hatten bisher wenig mit E-Learning zu tun. Doch von Anfang an haben sie selbstständig die Plattform erkundet, um unsere Kursdidaktik und die Funktionalitäten aktiv kennenzulernen“, berichtet Kober über das Engagement ihrer chilenischen Kollegen.

Deutschlehrkräfte an der Universidad de Talca
Die Leiterin des Sprachenzentrums der Universität Talca,
Katja Brachmann (1. v. r.), mit Christina Kober (2. v. r.),
Eliana Fuenzalida (3. v. r.) und Lehrkräften
Foto: privat

Der erste Blended-Learning-Deutschkurs ist bereits gestartet. In einem „Monitoring“ betreuen DUO-Tutoren aus Deutschland die neu ausgebildeten Tutoren in Chile bei ihrer Arbeit. „Es ist toll, wie die Lehrkräfte das Gelernte sofort bei den Studierenden anwenden“, so Kober.

Bei den Studierenden kommt das gut an: „Sie finden den Unterricht abwechslungsreich und motivierend“, berichtet die Deutschkoordinatorin Eliana Fuenzalida. „Die DUO-Aufgaben fordern sie, und vor allem die Forums- und Chataufgaben machen ihnen großen Spaß!“

Für 2015 plant die Universität Talca bereits 150 Studierende in den Blended-Learning-Deutschkursen ein.

Auch in anderen Ländern, in denen es deutschsprachige Studienangebote gibt, wirkt die DUO mit, so in der Türkei und in Tunesien. Derzeit bereitet Christina Kober den Einsatz der DUO-Module an der German University of Technology in Maskat (Oman) vor.

Weitere Informationen über das DUO-Projekt in Talca erhalten Sie bei:
Christina Kober, kober@deutsch-uni.com

Zu den Einsatzmöglichkeiten und Auslandsprojekten der DUO berät Sie:
Cem Alexander Sünter, suenter@deutsch-uni.com

Zu allen News auf www.deutsch-uni.com