Aktualisierte DUO-Lernplattform ist online

Die Lernplattform der Deutsch-Uni Online ist mit überarbeiteten Modulen, einer vereinfachten Benutzerführung und verbesserter Technik gestartet. Von diesen Änderungen profitieren alle neu beginnenden Kurse.

Übersichtliches Layout, intuitivere Benutzerführung

Viele Verbesserungen des Layouts erleichtern den Lernenden die Orientierung. Das Navigations-Menü auf der linken Seite des Lernbereichs zeigt die Modulinhalte auf zwei Ebenen an: die Kapitel und – beim Klick auf ein Kapitel – die jeweiligen Themen des Kapitels. Mit dem Klick öffnet sich im zentralen Lernbereich eine Übersicht mit den Themen und allen dazu gehörigen Aufgaben. Darin sieht der Lernende, welche Aufgabe er wann bearbeitet hat. Ein Navigationspfad oben auf den Seiten zeigt dem Lernenden, wo er sich gerade befindet.

In allen Modulen wurde das Angebot an externen Links vollständig überarbeitet.

Screenshot basis-deutsch A2
Neu in basis-deutsch A2: Aufgabe mit Hinweisen zu Lernziel, Umfang und Bearbeitungszeit

basis-deutsch A2: neues Kapitel zur Grammatik

Das Modul basis-deutsch A2 wurde auf 300 Stunden Lern- und Übungsmaterial erweitert. Neu ist das Kapitel Grammatik mit insgesamt 33 Aufgaben. Die Grammatikaufgaben und die thematischen Aufgaben wurden eng aufeinander abgestimmt. Diese Kombination ermöglicht den Lernenden, echte Sprachsituationen zu trainieren.

In jeder basis-deutsch A2-Aufgabe erhalten die Lernenden Auskunft über das Lernziel, den Aufgabenumfang und die Bearbeitungsdauer.

uni-deutsch studienorganisation: verbesserte Themenabfolge

Das Studienvorbereitungsmodul uni-deutsch studienorganisation wurde inhaltlich neu geordnet. Die Abfolge der Themen und Aufgaben ist jetzt noch besser an den Handlungsablauf von Studierenden angepasst, die ein Studium in Deutschland planen und ihren Aufenthalt vorbereiten möchten.

Neue Funktionen für Tutoren

Die Tutoren haben nun die Möglichkeit zu prüfen, wann die Lernenden zuletzt online waren und welche Übungen sie bearbeitet haben. Eine Filter-Funktion erleichtert ihnen die Sortierung der Klassen. Schriftliche und mündliche Aufgaben können Tutoren in die Kategorien Eingang, In Bearbeitung und Erledigt einordnen.

Technologie und Ausblick

Um die DUO-Lernplattform zu nutzen, sind ein aktueller Browser und die neueste Java-Version nötig. Ob beide Programme in der richtigen Versionen auf ihrem Computer sind, erfahren die Lernenden ganz einfach mit der neuen Konfigurationshilfe. Falls erforderlich, nimmt sie automatisch die richtigen Einstellungen vor.

2014 wird die DUO-Lernplattform auf die neue Internet-Technologie HTML5 umgestellt. Mit ihr lassen sich die DUO-Übungen direkt im Browser darstellen und bearbeiten. Die Lernenden müssen dann nicht mehr das auf Java-Technik basierende Übungsfenster öffnen.

HTML5 eignet sich sehr gut, um interaktive Inhalte auf mobilen Endgeräten nutzbar zu machen. Die Umstellung ist daher für die Lernenden wichtig, die mobil auf die Lern- und Übungsmaterialien der DUO zugreifen möchten. Nach Layoutanpassungen werden die Lernenden die DUO-Lernplattform komfortabel von ihren Tablets oder Smartphones nutzen können.

Ihre Fragen zur neuen DUO-Lernplattform beantworten:
Neli Chakarova, chakarova@deutsch-uni.com
Christina Kober, kober@deutsch-uni.com

Zu allen News auf www.deutsch-uni.com